18. April 2012

Ebrex Polska ist erneut als Logistikdienstleister für Ford nominiert worden und hat einen Vertrag über die Organisation von Lager- und Distributionstätigkeiten von Ford-Ersatzteilen in Polen unterzeichnet. Das Ersatzteil-Verteilzentrum befindet sich in Teresin im ProLogis Park Teresin (3. Bezirk von Warschau), wo Ebrex Polska 10.700 m² Lagerfläche gepachtet hat. Das Mietgeschäft wurde unter der Leitung von Axi Immo abgeschlossen.  

Der zwischen Ford und Ebrex abgeschlossene Vertrag umfasst den gesamten Logistikdienst, angefangen von der Lagerhaltung und Auftragsverwaltung bis hin zur Auslieferung und dem Kundendienst für polnische Händler sowie den Nachschub von über 16.000 Teilen, welche aus dem zentralen Lager von Ford in Köln geliefert werden.

Die geschäftliche Zusammenarbeit zwischen Ford und Ebrex im Bereich internationaler Transport, Lagerhaltung und Distribution nahm 2006 ihren Anfang. In den schwierigen Anfangsjahren, in denen der russische Markt mit Ersatzteilen beliefert wurde, ist es dem Unternehmen als Transportdienstleister gelungen, Kosten zu senken und Lieferzeiten zu verringern. Im neuen Vertrag wurde die Angebotspalette von Ebrex erweitert. Derzeit werden ca. 65 % der russischen Fordhändler von Ebrex beliefert.

„Die Entscheidung, Ebrex Polska die Logistik-Dienstleistungen zu übertragen, war u.a. auf die Zuschlagserteilung bei einer polnischen Ausschreibung für Logistik-Dienstleistungsanbieter, auf potenzielle Kosteneinsparungen, auf das Versprechen eines hervorragenden Services, auf Flexibilität sowie das Angebot von schnellen und effizienten Lösungen innerhalb einer schlanken Organisationsstruktur zurückzuführen. Ausschlaggebend war schließlich auch das Engagement der Unternehmensführung in allen Phasen unserer Zusammenarbeit”, sagte Alfred Eckl, Ford of Europe Operations Manager, PS&L Vertriebszentren Schweden, Italien, Polen, Russland.

Aus einem Artikel des Property Magazine International

Wir arbeiten für: